Home

Überall auf dem Land engagieren sich Menschen jeden Tag, um gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen und die Umbrüche im ländlichen Raum selbst zu gestalten. Von diesen Macher*innen und ihren Orten erzählen wir hier.

LAND. Das Magazin 
für Leute vom Land

Das neue Magazin berichtet über zukunftsgebendes Engagement im ländlichen Raum. Hier finden am Landleben Interessierte und Verantwortliche aus Kommunen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Reportagen über Dorfentwicklung, beispielgebende Projekte, und Anregungen, wie man selbst zupacken kann. Das Magazin erscheint zur Zeit noch unregelmäßig und kann für 4€ inclusive Versand per Mail bestellt werden.

Projektkatalog für Landaktivist*innen

Der Projektkatalog für Landaktivist*innen soll der zentrale Ort werden, um alle Projekte im ländlichen Raum zu zeigen. Ab Mitte 2020 entwickeln wir dafür, aufbauend auf der bestehenden Projektplattform aus dem Programm „Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort“ der Robert Bosch Stiftung, eine neue digitale Heimat für die vielen Initiativen. Schon jetzt kann man sich eintragen!

#landlebtdoch

LAND LEBT DOCH ist die zentrale Kommunikationsplattform für verschiedenste Kampagnen zu den Themen Land, Ostdeutschland und Engagement. Aktuell läuft unsere Instagram-Initiative #10millionen, in der wir Menschen mit ihren Ideen für den ländlichen Raum vorstellen. Statt einem Kilometer Autobahn, könnten 200 Projekte gefördert werden - und damit eine Menge kluge Ideen für zukunftsfähige Dörfer.


ÜBERLAND Festival

Ein Fest für alle Menschen, die das Landleben neugestalten – zum Feiern, Austauschen, Werken, Ausprobieren und Vernetzen. Egal aus welcher Region Deutschlands und ob schon selbst aktiv oder noch am Suchen nach dem richtigen Anknüpfungspunkt - auf dem ÜBERLAND Festival wird es geballtes Wissen, neue Ideen, inspirierende Menschen und vor allem das gemeinsame Nachdenken über gesellschaftspolitische Fragestellungen im Großen und Kleinen geben. Das Überland Festival der (Land-)Akteure findet vom 11.-13. September in Görlitz statt.

Neueste Artikel

  1. featured
  2. Kolumne: Frei Schnauze!
Manchmal fragen mich die Leute, warum ich so viele Hüte aufhabe. Also nicht nur den, den ich meistens auf dem Kopf trage. Sondern die vielen Jobs. Geschäftsführer vom Postel und dem 100Haus in Wolgast, Vorsitzender der LEADER-Arbeitsgemeinschaft Vorpommersche Küste und Vorsitzender des Tourismusverbandes Vorpommern, Beisitzer in der deutsch-polnischen Gesellschaft Vorpommern, Aufsichtsrat in der Usedomer Tourismusgesellschaft. Und seit kurzem auch stellvertretender Fraktionschef von der überparteilichen “Kompetenz für Wolgast“ im Stadtparlament.