Home

Überall auf dem Land engagieren sich Menschen jeden Tag, um gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen und die Umbrüche im ländlichen Raum selbst zu gestalten. Von diesen Macher*innen und ihren Orten erzählen wir hier.

Aktuelles

LAND. Magazin Ausgabe 2 erschienen

Das neue LAND.-Magazin gibt es dieses Mal als Neuland-Spezial. Anlässlich des Übergangs von der Robert Bosch Stiftung in die Hände der Neulandgewinner*innen selbst, stellen wir Euch die Menschen der neuen Programmrunde vor. Im Heft findet ihr zudem alle Neulandgewinner*innen seit 2012 und ihr erfahrt etwas über die “Revolution für das Leben”. LAND. kann man abonnieren. Für 12 € gibt es zwei Magazine pro Jahr. 
Landleuchten

Der neue Podcast von Land, das nicht nur lebt, sondern auch leuchtet. Kerstin Hoppenhaus und Sybille Grunze nehmen euch mit zu den Menschen, die auf verschiedenste Art “anpacken”: Durchs Bäume pflanzen, in der Verwaltung oder mit einer neuen Art das Land zu kartieren. Los gehts mit dem Wangeliner Garten, der inzwischen viel mehr ist, als “nur” ein Garten: nämlich ein Labor für ländliche Entwicklung und “ökologisch und ökonomisch angemessene Lebensverhältnisse”.

Weiter

Newsletter

Ab April erscheint unser Newsletter alle zwei Monate – voll mit Neuigkeiten aus dem Landkosmos, Terminen und den Möglichkeiten am Magazin, Festival und der Wissensplattform mitzuwirken.