Kategorie: Denkfurche

Bärbel Kemper

Die Fichte haben wir aufgegeben

Bärbel Kemper aus dem sächsischen Liebstadt ist mit dem Deutschen Waldpreis 2021 ausgezeichnet worden. Seit der Gründung des Landguts Kemper & Schlomski 2004 engagiert sich Kemper für ökologische Bewirtschaftung, Naturschutz und Umwelt-Kommunikation. Auf 100 Hektar Wald und Grünland hat sie als Leuchtturmprojekt einen „Bienenwald“ angelegt. Ein Gespräch über Arten-Vielfalt, Fichten-Sterben und den Wald der Zukunft.

„Die Kommunen werden gegängelt und entmündigt“

Professor Gerhard Henkel forscht seit 50 Jahren über die Entwicklung des ländlichen Raums. Die Krise vieler Kommunen lastet er Fehlentwicklungen „von oben“ an: Der lokalen Politik seien alle Freiheiten genommen worden. Was dagegen zu tun ist, erläutert der Humangeograf im „Land.“-Interview ein „gewaltiges Umdenken in den Zentralen der Macht“.

Magazinbestellung

Ich bestelle das aktuelle LAND. Magazin kostenpflichtig im Abo zu einem Preis von 12 EUR pro Jahr.

Aktuell umfasst das Abo die Ausgabe #4 (erschienen im April 2022) und die Ausgabe #5 (September 2022). Versandkosten und Mehrwertsteuer sind im Preis enthalten. Das Abo kann jederzeit schriftlich oder per Mail gekündigt werden.